Distanz-Vortrag "Diskriminierungserfahrungen und Freundschaften im Schulkontext – Beitrag der Schulsozialarbeit zur Inklusion"

Distanz

Prof. Dr. Dr. Veronika Zimmer und Prof. Dr. Margit Stein aus dem Projekt Distanz beschäftigen sich in ihrem Online-Vortrag mit "Diskriminierungserfahrungen und Freundschaften im Schulkontext" aus Perspektive der Schulsozialarbeit auf Inklusion. Der Vortrag findet im Rahmen der Reihe "Gesellschaftlicher Wandel: Herausforderungen und Perspektiven für die Soziale Arbeit" statt.


Die Vortragsreihe beschäftigt sich mit Transformationsprozessen und -Bedarfen in der Sozialen Arbeit. Auseinandersetzung erfahren die Digitalisierung, der sozio-ökologische Strukturwandel, Fragen nach sozialer Gerechtigkeit und Verteilung von Gütern, demographische Entwicklungen und die Ausgestaltung von Sozialstaatlichkeit sowie die politische und sozio- ökonomische Aufgabe der Bewältigung der Pandemiefolgen.

Die Onlineveranstaltungen richten sich an alle Akteur:innen der Sozialen Arbeit. Gemeinsam soll reflektiert und diskutiert werden, wie sich gesellschaftlicher Wandel für die Profession, die Disziplin und die Klientel der Sozialen Arbeit unter Wahrung sozialer Chancen und gesellschaftlicher Kohäsion aktiv ausgestalten lässt.

Der Online-Vortrag "Diskriminierungserfahrungen und Freundschaften im Schulkontext – Beitrag der Schulsozialarbeit zur Inklusion" aus dem Projekt Distanz findet am 27.01.2021 um 17 Uhr statt.

Eine Anmeldung ist über das Online-Formular der IU Internationalen Hochschule möglich.