RADIS-Blogserie: Debatten zu islamistischem Extremismus

Jugend in der Krise – Überforderung, Bewältigung und Radikalisierungspotenziale

Beitrag von Hannah Hoffmann, Kim Hesch, Johanna Niendorf, Kazim Celik und Fabian Hess

21. Mai 2024

Jugendliche stehen in dem Ruf, besonders radikal zu sein. Medial erregt derzeit die Studie „Jugend in Deutschland“ Aufmerksamkeit, in der sich ein Rechtsruck junger Menschen ablesen lässt. Auch die Debatten um „Krawallnächte“, in denen Jugendliche sich zu Hochzeiten der COVID-19 Pandemie eskalative Auseinandersetzungen mit der Polizei lieferten oder Diskurse über Jugendliche, die ins Ausland reisen, um sich der Terrormiliz „Islamischer Staat“ anzuschließen, prägen das Bild einer „radikalen“ Adoleszenz.

Blogbeitrag lesen


Forschung ohne Praxis?! Ein Überblick aktueller Entwicklungen und ein „Was wäre, wenn?“-Gedankenspiel

Beitrag von Lars Wiegold

29. Februar 2024

Haarscharf ist der Quasi-Exitus der Extremismusprävention in Deutschland abgewandt worden. Die Ausgabesperre, die angesichts der unsicheren Haushaltslage im Dezember 2023 verhängt wurde, hat große Befürchtungen geschürt und strukturelle Missstände von Förderlogiken sozialer Projekte in Deutschland offengelegt.

Blogbeitrag lesen


Der islamisierte Antisemitismus: Aufgebauschtes Schreckgespenst oder bagatellisiertes Ressentiment?

Beitrag von Cemal Öztürk, Susanne Pickel und Gert Pickel

13. Februar 2024

Seit den Terroranschlägen vom 7. Oktober 2023 und der anhaltenden Eskalation des Nahostkonfliktes kommt es auf anti-israelischen Demonstrationen wiederholt zu Anzeigen wegen Aufrufen zur Gewalt und Volkverhetzung.

Blogbeitrag lesen


How can research on topics surrounding radicalization, extremism, and terrorism be safe and socially sustainable?

Beitrag von Reem Ahmed, Mona Klöckner und Manjana Sold

08. Februar 2024

Research on extremism and related phenomena such as radicalization or terrorism is emotionally demanding and can even become dangerous, in part because it frequently means engaging with intense, and at times violent, societal conflict.

Blogbeitrag lesen


Die Schlüsselrolle der Schulen in der Prävention von islamistischer Radikalisierung

Beitrag von Mehmet Kart, Yannick von Lautz, Eike Bösing und Margit Stein

19. Dezember 2023

In Europa ist die Debatte über islamistische Radikalisierung bei jungen Menschen und wirksame Präventionsmaßnahmen in vollem Gange. Dieser Blogbeitrag beleuchtet Herausforderungen und Chancen, denen Schulen im Umgang mit Radikalisierung und Prävention begegnen.

Blogbeitrag lesen


Antimuslimischer Einstellungsrassismus als Faktor rechter Radikalisierung

Beitrag von Gert Pickel

14. Dezember 2023

Laut einer Studie der Friedrich-Ebert Stiftung besitzen mehr als 8% der Deutschen ein rechtsextremes Weltbild. Diskutiert wird, welche Rolle antimuslimische Einstellungen für die Mobilisierung der extremen Rechten spielen.  

Blogbeitrag lesen


Umstrittene Begriffe pragmatisch definieren: Beispiel „Islamismus“

Beitrag von Martin Kahl

5. Dezember 2023

Extremismus, Fundamentalismus, Islamismus, Islamophobie oder Islamkritik sind allesamt umstrittene Begriffe, die in öffentlichen und wissenschaftlichen Diskursen inhaltlich unterschiedlich ausgedeutet werden. Um gemeinsam wissenschaftlich arbeiten zu können, muss ein gemeinsames Verständnis über die verwendeten Begriffe und ihre Definition gefunden werden.

Blogbeitrag lesen


Islamistische Radikalisierung, Antisemitismus und antimuslimischer Rassismus: Eine neue Blogserie greift aktuelle Debatten rund um Islamismus in Deutschland auf

Beitrag von Shaimaa Abdellah und Sina Tultschinetski

1. Dezember 2023

Reaktionen in Deutschland auf den terroristischen Angriff der Hamas auf Israel am 7. Oktober zeigten auf drastische Weise, dass extremistische, antisemitische und antimuslimische Haltungen hier weit verbreitet und mutmaßlich tief verwurzelt sind.

Blogbeitrag lesen

Blogbeiträge beim Projektpartner Violence Prevention Network

Konversion und Rekrutierung im Schulkontext

Beitrag von Alexander Swidziniewski auf dem Blog Interventionen

18. Januar 2024

Im Rahmen des RADIS-Clusters „Dialog mit der Fachpraxis" hat Violence Prevention Network gGmbH einen weiteren Transferworkshop mit Wissenschaftler*innen und Fachpraktiker*innen durchgeführt. Anhand von Fallbeispielen und aktuellen Forschungserkenntnissen diskutierten die Teilnehmenden über den Umgang mit Konversion und Rekrutierung im Schulkontext. Alexander Swidziniewski hält die Ergebnisse auf dem Blog Interventionen fest.


„Community, Familie, Freunde, Schule – alle wollen was von mir!“

Beitrag von Alexander Swidziniewski auf dem Blog Interventionen

11. Dezember 2023

Das RADIS-Cluster „Dialog mit der Fachpraxis“ hat im Juli 2023 einen Transferworkshop zum Thema Online-Sozialarbeit für muslimische Frauen durchgeführt. Das Teilprojekt von Wechselwirkungen präsentierte Zwischenergebnisse über geschlossene Facebook-Gruppen als Schutzräume. Teilgenommen haben Expert:innen und Wissenschaftler:innen, die über die Rolle von Einsamkeit und die Gefahren durch extremistische Gruppen online diskutierten. Der Workshop beleuchtete auch den Aufbau von Vertrauen und die Integration digitaler und analoger Angebote in der Sozialarbeit. Die zentralen Erkenntnisse des Workshops fasst Alexander Swidziniewski auf dem Blog Interventionen zusammen.


Mit herausfordernden Sichtweisen souverän umgehen

Beitrag von Alexander Swidziniewski auf dem Blog Interventionen

2. Oktober 2023

Das Violence Prevention Network hat im Juni 2023 einen Workshop an der Universität Vechta zum Thema Radikalisierungsprävention im pädagogischen Kontext veranstaltet. Diskutiert wurden Schlüsselthemen wie die Bedeutung von Identität in der Präventionsarbeit, der Einfluss von Social Media auf Radikalisierungsprozesse, sowie der Umgang mit herausforderndem Verhalten von Jugendlichen. Von den Ergebnissen des Workshops gemeinsam mit Handlungsempfehlungen berichtet Alexander Swidziniewski auf dem Blog Interventionen.


„Sicherheitsbehörden sind keine Austern, die fest verschlossen sind.“

Beitrag von Alexander Swidziniewski auf dem Blog Interventionen

22. Mai 2023

Das RADIS-Cluster „Dialog mit der Fachpraxis / Präventionsmaßnahmen“ hat im Dezember 2022 einen Workshop zum Thema Zusammenarbeit mit Sicherheitsbehörden veranstaltet. Diskutiert wurden Strategien und Methoden zur gelingenden Zusammenarbeit zwischen Forschenden und Sicherheitsbehörden, sowie aktuelle Trends, Sichtweisen und Herausforderungen für solche Kooperationen. Alexander Swidziniewski berichtet auf dem Blog Interventionen von den Tipps und Empfehlungen der Expert:innen für einen solchen Austausch.


„Wir sind ja gar nicht so unterschiedlich. Und wenn doch, ist das ein Problem?“

Beitrag von Alexander Swidziniewski auf dem Blog Interventionen

22. Februar 2023

Radikalisierungsprävention an Schulen ist eine große Herausforderung für pädagogische Fachkräfte - nicht zuletzt deshalb forschen mehrere Projekte der Förderlinie RADIS zu diesem Thema. In einem Transferworkshop im September 2022 haben Forschende und Praktiker:innen gemeinsam Lösungsansätze für pädagogische Fachkräfte diskutiert, um die Radikalisierungsprävention an Schulen zu stärken. Alexander Swidziniewski von Violence Prevention Network gGmbH fasst auf dem Blog Interventionen erste Zwischenergebnisse und mögliche Handlungsempfehlungen zusammen.


Wissenschaft-Praxis-Kooperation

Beitrag von Alexander Swidziniewski auf dem Blog Interventionen

13. Januar 2023

In der Zusammenarbeit von Präventions-Fachpraxis und Wissenschaft liegen viele Chancen - wenn diese Zusammenarbeit gut gestaltet ist und einige einfache Fehler vermieden werden. Wie ein produktiver Wissenschafts-Praxis-Austausch aussehen kann und welche Strategien und Herangehensweisen im RADIS-Projekt ihre Anwendung finden, diskutiert Alexander Swidziniewski des Violence Prevention Networks in seinem Beitrag auf dem Blog Interventionen.


Der vertrauensvolle Dialog

Beitrag von Alexander Swidziniewski auf dem Blog Interventionen

23. Juni 2022

Das RADIS-Cluster „Dialog mit der Fachpraxis / Präventionsmaßnahmen“ hat sich im Frühjahr getroffen, um die Relevanz von Multi-Agency-Ansätzen in der Prävention zu diskutieren. Im Fokus stand dabei der Umgang von Kommunen mit religiös begründeter Radikalisierung. Die Herausforderungen, die beim Aufbau eines vertrauensvollen Dialogs mit muslimischen Organisationen, Verbänden, Gemeinden und weiteren Vertreter:innen auftreten können, stellt Alexander Swidziniewski gemeinsam mit einigen Lösungsansätzen auf dem Blog Interventionen vor.


„Wir verlieren Klient*innen, wenn wir sagen: Du bist radikal.“

Beitrag von Alexander Swidziniewski auf dem Blog Interventionen

26. August 2021

Die frühe Verzahnung von Wissenschaft und Präventionspraxis ist eines der zentralen Anliegen von RADIS. Doch wie kann dabei die Ansprache von Berater:innen und Klient:innen gelingen? Zur Vorbereitung erster Datenerhebungen luden wir im Juni 2021 projektübergreifend zu einem Workshop ein. Wissenschaftler:innen der RADIS-Förderlinie konnten hier mit Expert:innen aus der Fachpraxis in Austausch treten und ihre Interviewleitfäden in Forschungsethik und praktischer Umsetzbarkeit diskutieren. Die zentralen Erkenntnisse  auf dem Blog Interventionen.